Poker-Spiele

Lesen Sie die Regeln für die beliebtesten Poker-Spiele und einige grundlegende Strategien für Texas Holdem, Omaha, Omaha H/L, Razz, 7-Card Stud, Verstehen Sie Pot Odds, Bluffen und Online Poker Tells.



Texas Holdem Poker

Jeder Spieler beginnt mit 2 Hole-Karten. Es gibt insgesamt 5 Gemeinschaftskarten und 2 Hole-Karten.  Die zwei Karten, die jedem Spieler verdeckt ausgeteilt werden, sind die Hole-Karten. Die Gemeinschaftskarten werden aufgedeckt ausgeteilt, jeder Spieler kann jede beliebige Gemeinschaftskarte verwenden.
Regeln für Texas Holdem
No-limit Holdem Strategie
Limit Holdem Strategie



Omaha Poker

Eine Variante von Holdem, die mit 4 Hole-Karten anstatt mit 2 Hole-Karten gespielt wird.  Beim Showdown gewinnt die beste 5-Karten-Hand mit 2 Ihrer Hole-Karten und 3 Karten vom Board.  Den Spielern werden zu Beginn 4 Karten ausgeteilt.  Wie in Texas Holdem gibt es eine Small Blind und eine Big Blind.
Regeln für Omaha
Omaha Poker Strategie



Omaha Hi/Low Poker

Omaha Hi/Lo ist eine Mischung aus Omaha und 7-Card Stud H/L.  Die Wetten und die Blinds sind die Gleichen wie bei Omaha.  Beim Showdown wird der Pot zwischen dem Inhaber der höchsten Hand und, wenn es eine Low-Hand gibt, dem Inhaber der niedrigsten Hand aufgeteilt.
Regeln für Omaha Hi/Low
Omaha Hi/Low Strategie



Razz Poker

Das Ziel im Razz Poker ist es, die beste 5-Karten-Low-Hand aus 7 Karten zu bekommen.  Jeder Spieler beginnt mit 2 Hole-Karten und 1 aufgedeckten Karte (Up-Karte); es folgen dann 3 weitere Runden mit aufgedeckten Karten (Up-Karten), mit Wetten nach jeder Karte, und einer endgültigen verdeckten Karte (Down-Karte).  Jeder Spieler hat am Ende 7 Karten.
Regeln für Razz Poker
Razz Poker Strategie



7-Card Stud Poker

Jedem Spieler werden 2 Hole-Karten und 1 aufgedeckte Karte ausgeteilt.  Dann gibt es 3 weitere aufgedeckte Karten und eine endgültige verdeckte Karte (Down-Karte), was insgesamt 7 Karten ergibt.  Der Spieler mit der besten 5-Karten-Hand gewinnt.  Asse können sowohl als High- und Low-Hand gespielt werden.
Regeln für 7-Card Stud Poker
7-Card Stud Strategie
7-Card Stud H/L Strategie




Online Geschwindigkeit-Tells

Wenn ein Gegner schnell checked, bedeutet das normalerweise, dass er eine mittelmäßige Hand hält, es sei denn, er benutzt immer den Vorauswahl-Button.   Beunruhigend ist es jedoch, wenn ein Spieler nach dem Checken unverzüglich Re-Raised (erneut erhöht), da er darauf aus sein könnte, Sie dazu zu bringen, Ihre Hand auszuwetten.
    Online-Poker-Spieler, die zögern und dann ihre Hand checken, habe gewöhnlich eine Drawing-Hand.  Diese Art von Spielern wollen eine kostenlose Karte von Ihnen.  Da Sie dieses Online-Tell kennen, lassen Sie nicht zu, dass der Online-Spieler seine kostenlose Karte bekommt.
    Online-Poker-Spieler, die eine Weile warten, um Ihre Wetten zu setzen, haben gewöhnlich eine starke Hand oder sie glauben, dass Sie bluffen und wollen, dass Sie es wissen.
    Ein weiterer Online-Tell ist, wenn ein Spieler beim River schnell erhöht.  Normalerweise bedeutet dieses Verhalten, dass diese Spieler eine gute Hand haben oder verzweifelt versuchen, Sie zu bluffen.  Wenn Sie herausfinden, wie der Spieler den River spielt, sollten Sie wissen, ob Sie erhöhen oder passen sollten.



Online Chat-Tells

Online-Poker-Spieler können viele "Tells" von der Chat-Box ableiten.  Sie können den Typ des Poker-Spielers erkennen, gegen den Sie spielen, und in welcher Stimmung er ist.
    Es kann leicht sein, einen Online-Poker-Spieler zu bestimmen, der im Tilt-Status spielt  Wenn der Online-Poker-Spieler plötzlich sarkastisch wird und sich anderen Spielern gegenüber unlauter verhält, bewegt er sich gewöhnlich in eine Tilt-Situation. Ein Online-Poker-Spieler, der nicht davon abhalten kann, anderen Spielern kostenlosen Rat zu geben, hat normalerweise erst kürzlich seinen ersten Finaltisch erreicht.  Diese Spieler sind wahrscheinlich nicht sehr erfahren und sollten leichte Konkurrenz sein.


Vermeiden Sie es, Online-Tells zu geben

Die meisten Online-Tells geben Online-Poker-Spieler durch ihre Wett-Geschwindigkeit und das Chaten.  Spieler sollten versuchen, mit der gleichen Geschwindigkeit zu wetten, um Online-Tells zu vermeiden.



Die Pot Odds verstehen.

Ihre Pot Odds zu kennen, ist einer der wichtigsten Aspekte im Poker.  Größere Pots machen das Mitgehen (calling) mit größeren Wetten akzeptabler.   In Kurzform, Pot Odds stellen die Größe des Pots und Ihre Chancen auf die beste Hand dar.   Pot / (Größe der Wette)
    Sobald ein Spieler lernt, die Pot Odds zu berechnen, wird er in der Lage sein, sein Spiel dramatisch zu verbessern.  Ihre Pot Odds zu kennen, ist genauso wichtig, wenn nicht noch wichtiger, wie Ihre Chancen für den Gewinn des Pots zu kennen.  In Beispiel 1 haben Sie eine bessere Chance, den Pot zu gewinnen, jedoch sind die Pot Odds zu klein, um mitzugehen.  Wenn Sie die Hand im Beispiel 2 spielen, gewinnen Sie weniger häufig, aber die Pot Odds rechtfertigen es, mitzugehen.



Beispiel

Win %

Pot

Kosten für Call

Pot Odds

1

24%

$100

$50

2:1

2

20%

$800

$50

16:1